Präsentation - Wer wir sind

Der Name Eduardo Capa ist eng mit der modernen spanischen Bildhauerkunst verbunden. Jahrzehnte lang arbeitete Eduardo Capa daran, diese künstlerische Disziplin in den Blick der Öffentlichkeit zu rücken und stand in enger Zusammenarbeit mit einigen der bedeutendsten Bildhauer und Institutionen der nationalen und internationalen Kunstszene.


Die Gießerei Eduardo Capa ist einer seiner anspruchvollsten Projekte. Seit der Inbetriebnahme im Jahr 1958 wird die Werkstatt als ein Bezugsmodell in der Branche betrachtet. Ihre besonderen Merkmale sind Professionalität, Kundennähe und der künstlerische Sinn. Was den Unterschied der Gießerei Capa gegenüber den restlichen Werkstätten der Branche ausmacht ist, dass hier die Sprache der Bildhauer gesprochen wird, außerdem wird die handwerkliche Arbeit der Gießvorgänge durchgeführt und es werden industrielle Lösungen geschaffen um die Fertigungskosten zu begrenzen und die Qualität zu verbessern. Die künstlerische Perspektive von Capa kann man in allen Projekten sehen.


Die Gießerei Capa unterhält ihre Anlagen in der madrilenischen Gemeinde Arganda del Rey. Sie verfügt über alle Verfahren, die gegenwärtig auf dem Markt zur Verfügung stehen, um ihren Kunden eine persönliche, an ihre Bedürfnisse angepasste Betreuung bieten zu können. Bronzeguss, 3D-Scannen und digitaler Druck, monumentale Bildhauerei, Werkstatt für Blechbearbeitung, Vergrößerung und Verkleinerung von Kunstwerken und Restaurierung sind einige der Dienstleistungen, die in ihrem umfassenden Katalog zu finden sind.


Seit Anfang an zeichnete sich die Gießerei Eduardo Capa dadurch aus, dass sie mit den wichtigsten Persönlichkeiten der spanischen Bildhauerkunst des XX. und XXI. Jahrhunderts zusammengearbeitet hat. In ihren Räumlichkeiten finden sich unter anderem Werke von Salvador Dalí, Pablo Serrano, Eduardo Chillida, Antonio López, Manolo Valdés, Jorge Oteiza, Gerardo Rueda, Francisco Leiro und Cristina Iglesias.


Die Gießerei hat auch Arbeiten für zahlreiche öffentliche Institutionen realisiert, wie das Museo Reina Sofía de Madrid, Patrimonio Nacional, Museo del Prado, das Außenministerium und das Kultusministerium. Außerdem befinden sich unter den mehr als 2.000 Kunden zahlreiche autonome Regionen, Provinzregierungen und Bürgermeisterämter in ganz Spanien.


Die Gießerei Eduardo Capa bietet ihre Dienstleistungen allen Arten von Kunden an. Sie arbeiten mit den berühmtesten Namen der spanischen Bildhauerkunst, aber sie arbeiten auch mit den Schülern der Gewerbeschulen, Studenten von Instituten und Fakultäten der Bildenden Künste, ebenso wie mit Amateurbildhauern. Sie alle erhalten eine individuelle, professionelle Betreuung. Technische Effizienz und künstlerische Kriterien sind die Merkmale, die alle Projekte der Gießerei begleiten.

FOTOS GIEßEREI  

http://capaesculturas.com/