Dienstleistungen

Die Stiftung Eduardo Capa hat sich auf dem Gebiet des Gießens von Skulpturen aus Bronze, Eisen, Aluminium, rostfreiem Stahl und praktisch allen anderen verwendbaren Metallen stets ausgezeichnet. Die Werkstatt verfügt über alle Verfahren, die gegenwärtig auf dem Markt zur Verfügung stehen, um sich an die Anforderungen eines jeden Kunden anpassen und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten zu können.


Die zwei Hauptverfahren, die zur Anwendung kommen, sind das Wachsausschmelzverfahren, ein tausendjähriges Verfahren, das schon im Altertum verwendet wurde, und das Schmelzen mit Formsand. Diese Verfahren verfügen über eine breite Palette von Möglichkeiten, die es dem professionellen Team der Gießerei Capa ermöglichen, sich an die künstlerischen und wirtschaftlichen Anforderungen eines jeden Kunden anzupassen.


Gegenwärtig stellen unsere Werkstätten pro Jahr mehr als 7.000 Skulpturen aller Größen her.


Gießverfahren, die wir verwenden: 



  • Wachsausschmelzverfahren:


    • Schmelzen nach herkömmlicher Methode

    • Schmelzen mit Formkeramik


      • Schmelzen mit Formkeramik auf Alkoholbasis

      • Schmelzen mit Formkeramik auf Wasserbasis

      • Schmelzen mit Formkasten aus Keramik


    • Hybridsystem mit Keramikschale im herkömmlichen Verfahren

    • Stahlfeingussverfahren


      • Schmuckverkleidung

      • Mit Keramiksystem





  • Schmelzen mit Formsand


    • Silikatsystem, co2, Katalysator

    • Furansystem

    • Grüner Sand

    • Flüssiger Sand

    • Hybridsysteme mit Keramik




Wir sind außerdem in der Lage, andere Metalle außer Bronze zu schmelzen, wie zum Beispiel Aluminium, Eisen, rostfreien Stahl, Zinn …

http://capaesculturas.com/